Die Macht des richtigen Mindsets

Bei meiner eigenen Reise raus aus den chronischen Schmerzen war die Veränderung meiner Denkweise (Mindset) hin zum positiv Denken und die entsprechende Anpassung meines Verhaltens sicherlich einer der ausschlaggebenden Punkte.

So wie die klassischen schulmedizinischen Methoden mir nicht geholfen hatten, so hatte mich auch meine damalige mentale Einstellung nicht weitergebracht. Oder hatten meine gewohnte Denkweise und Verhaltensmuster die schulmedizinischen sowie einige alternative Ansätze sogar in ihrer Wirkung behindert? 

Positiv denken versus gegen den Schmerz kämpfen

Sicherlich kennst Du die weit verbreiteten Redewendungen „dem Schmerz den Kampf ansagen“ oder „den Schmerz bekämpfen“.
Wenn das bisher Deine Einstellung ist, dann lies auf jedenfall weiter und schau Dir das Video an!
Denn das sind Einstellungen, die Dir nicht helfen und oft sogar das Gegenteil des Gewünschten bewirken – nämlich Dich weiter im Schmerz halten.

Das Mindset ändern

Was denkst Du, können wir über eine positive Denkweise die Schmerzen positiv beeinflussen?

In diesem Interview wurde mir die Frage gestellt, ob es besser ist, sich auf den Schmerz hin oder sich vom Schmerz weg zu fokussieren.

Was denkst Du nach dem, was Du hier bisher gelesen hast?

Eines kann ich Dir verraten, Du wirst von meiner Antwort im Video überrascht sein ;).

Wenn Du Deinen Fokus veränderst und aus der Opferrolle herauskommst, wirst Du dadurch auch Deine Schmerzen reduzieren.
Wie das genau funktioniert und wie auch Du das für Dich schaffst, erkläre ich Dir in folgendem Video (bitte Ton laut stellen, ich bitte die Qualität zu entschuldigen).

Tatsächlich ist eine wichtige Säule in meinem 4-Säulenkonzept das „Bewusstheitscoaching“. Dabei geht es, neben vielen anderen Aspekten, auch genau darum, eine andere Einstellung gegenüber dem Schmerz einzunehmen.

Indem Du Deine Einstellung änderst und Deine Aufmerksamkeit auf das Positive legst, kannst Du auch Schmerzen reduzieren oder diese vielleicht sogar komplett loswerden.

 

Positiv denken – Sprüche über Gesundheit

„Wenn die Menschen wüssten, wie sehr die Gedanken ihre Gesundheit beeinflussen, würden sie entweder weniger oder anders denken.“ (Andreas Tenzer)

„Positive Gedanken erhöhen die Leistungsfähigkeit und fördern unsere Gesundheit.“ (Unbekannt)

„Was immer das Leben mir zuwirft – ich nehme es und bin dankbar dafür.“ (Tom Felton)

„Fokussiere dich auf die Lösung, nicht auf das Problem.“ (Jim Rohn)

„Wandle den Schmerz in Kraft, dann trägt er Dich wohin Du willst.“ (Chris P. Rolls)

„Es geht nicht darum, woher Du (gesundheitlich) kommst, sondern darum wohin Du willst.“ (Torsten Pfitzer)

 

Persönliche Empfehlung:

Folgendes Hörbuch zum Thema „Positiv denken“ ist empfehlenswert. Beim Klicken auf den Partnerlink öffnet sich ein neues Fenster in Amazon, wo Du zum kostenlosen Audible-Probemonat kommst.

> K. Sewell – Visualisierung. Selbstdisziplin. Gewohnheiten ändern. Persönlichkeitsentwicklung: Das Große 4 in 1 Hörbuch. Wie Sie Ihr Mindset auf Erfolg programmieren und mit Willenskraft all Ihre Ziele erreichen

Cover Audible Positiv denken